Aus unserer Geschichte

Geschichte - alter Hof

Das Anwesen Schmidt vor dem Umbau zum Gasthof

Im Mai 1979 eröffneten Lorenz und Gisela Schmidt, nach dem Umbau der Scheune des eigenen Bauernhofs, den Gasthof „Zur Alten Tenne“, ein fränkisches Wirtshaus in dem wenig später auch die Gästezimmer fertig gestellt wurden.  Nach dem plötzlichen  Tod von Lorenz Schmidt 1990 übernahm Küchenmeister Friedrich Schmidt die Leitung des elterlichen Betriebes.
Der Gasthof „Zur Alten Tenne“ erfreute sich immer größerer Beliebtheit und im Sommer 2006 wurde es nach über 25 Betriebsjahren nötig die Gasträume grundlegend zu renovieren. Familie Schmidt und ihr Tennen-Team freuen sich seither die Gäste in den neu gestalteten Gasträumen begrüßen zu können.

 

 

Bilder zur Geschichte des Gasthofs