Matjeszeit

Zutaten für die Matjes nach Hausfrauenart

Zutaten für die Matjes nach Hausfrauenart

Wenn man auch den jungen Salzhering nicht als typisch fränkisches Gericht bezeichnen kann. So freuen sich dennoch viele auf den Beginn der Matjessaison. Die noch vor der Geschlechtsreife in der Nordsee gefangen Fische werden in eine Salzlake eingelegt und reifen dort durch eigene Enzyme, was den typischen salzig-säuerlichen Geschmack hervorruft.

Wir verarbeiten den Matjes  als  Matjestatar mit hausgemachten Kartoffelstroh bei den Vorspeisen, oder natur mit Speckbohnen und Röstkartoffeln auf der Tageskarte.  Zwei leichte Speisen, gerade für warme Tage.

Guten Appetit!

Matjestatar mit hausgemachten Chilichips

Matjestatar mit hausgemachten Chilichips

Hinterlassen Sie einen Kommentar